· 

Die emotionale Dimension ätherischer Öle

Ätherische Öle Orange süß, Neroli in Jojoba, Lavendel, Herz, Emotion

Kennst du das? Es riecht in einer Bäckerei nach Zimt und eine heimelige Erinnerung an Winter und Weihnachten taucht in deinen Gedanken auf? Du schnupperst an einem Lavendelbund und denkst dabei an den Wäschekasten deiner Großmutter? Erinnerungen und damit verbundene Emotionen können durch Düfte wieder lebendig werden. Aber warum ist das so?

Die Verbindung zwischen Riechen und Fühlen

Das menschliche Gehirn setzt sich aus vielen verschiedenen Teilen oder auch Zentren mit unterschiedlichen Aufgaben zusammen. Die Riechwahrnehmung ist dabei auf mehrere Gehirnbereiche aufgeteilt, wie zB. Teile der Großhirnrinde, das limbische System oder der Hypothalamus. Und diese Hirnregionen, allen voran das limbische System, sind auch für emotionale Reize und deren Verarbeitung, Bewertung, Speicherung und Erinnerung zuständig. Es besteht rein funktional also eine enge Verbindung zwischen Riechen und Fühlen und diese wird in der Wissenschaft aktuell als Erklärung gesehen, warum Düfte Emotionen beeinflussen und Erinnerungen intensiver hervorrufen können.

Ausgeglichenheit über den Geruchssinn

Nun können wir diese Verbindung zu unserem Vorteil nutzen und ätherische Öle ganz bewusst als Unterstützung für unser emotionales Gleichgewicht anwenden. Durch Studien abgesicherte Wirkungen auf unsere Emotionen gibt es zB. bei Lavendel, Orange süß oder Neroli. Alle drei Öle werden in diversen Studien als angstlösend und entspannend beschrieben. Lavendel und Neroli wirken zusätzlich auch schlaffördernd. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass jedes ätherische Öl, dessen Duft uns begeistert, eine postitive Wirkung auf unsere Stimmung hat. Die Freude an einem Duft bewirkt bereits, dass wir uns besser fühlen. Wer diesen Effekt voll ausschöpfen will, riecht das Lieblingsöl über den Tag verteilt. Eine dauerhafte Beduftung ist dagegen nicht so wirkungsvoll. Kurz, aber öfter, lautet die Devise!

 

Für alle, die sich bei der Auswahl von emotional ausgleichenden Ölen nicht nur auf die eigene Nase verlassen wollen, habe ich eine Ölmischung zusammengestellt:

 

Feel good

2 Tropfen Vetiver

3 Tropfen Neroli in Jojoba

5 Tropfen Grapefruit

 

In einen Riechstift getropft ist diese Mischung ein Duftbegleiter durch den Tag, der Fröhlichkeit und Entspannung bringt.

Produkte in der balancerie

 

Professionelle Aromaberatung inkl. Duftreise

Ich begleite Sie mit meiner Expertise zur Ihrer personalisierten Duftmischung. Details finden Sie unter dem Menüpunkt Aromaberatung.

 

 

100% naturreine, ätherische Öle aus Wildsammlung, in biologischer oder konventioneller Qualität der Firma feeling. An die 30 Duftsorten sind in der balancerie lagernd, weitere Düfte können versandkostenfrei mit Lieferungen der balancerie mitbestellt werden - Abholung im Geschäft.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0